Most und sturmfest

Herbstliches am Weinwanderweg

Mit Most und Sturm lassen wir auch im kommenden Jahr den Sommer ausklingen. 

 

Neuerung 2021

Diesmal findet unser Most- und Sturmfest an zwei Tagen, dem 11. und 12.09.2021 ab 14:00 Uhr statt. Zusätzlich zum Brunner Hauerplatzl wird auch an anderen Locations entlang des Weinwanderweges ausgeschenkt.

 

Genießen Sie den Nachmittag mitten im Weingarten mit Most, Sturm, kulinarischen Schmankerln der Brunner Winzer und einem einzigartigen Ausblick.

 

Die Anfahrt zum Roten Kreuzbaumweg erfolgt über die Leopold Gattringer-Straße, die Wasserwerkstraße und den Kesslerweg.
 

Bei Schlechtwetter findet das Most und Sturmfest nicht statt.

 

Bitte beachten Sie die geltenden Corona-Verhaltensregeln.

Stürmisches Fest 2019

Leider fand diesmal nur der Aufbau des Most- und Sturmfestes bei herrlichem Sommerwetter statt. Denn pünktlich zum Eventstart zogen schwarze Wolken auf, es folgten Donner und Regen.

Einige besonders wetterfeste Gäste eröffneten das Fest, das im Laufe des Nachmittags Besucher aus nah und fern anzog. Most, Sturm, Weine und kulinarische Schmankerl konnten, dann doch ohne Regen, erstmals am neu gestalteten Brunner Hauerplatzl, genossen werden. Erst als die Dunkelheit hereinbrach, endete das stimmungsvolle Fest.

"Ich freue mich sehr, dass wir erstmals ein großes Fest am Brunner Hauerplatzl veranstalten konnten. Das Feedback unserer Gäste zur neuen Location war sehr gut", strahlte Weinbauvereinsobmann Andreas Wieninger.

Unter den Sturmbegeisterten waren Bgm. Dr Andreas Linhart, Oliver Prosenbauer und einige Brunner Gemeinderäte sowie Unternehmer.

Besuchen Sie doch die „Stürmischen Zeiten am Weinwanderweg“.